header bestattungsvorsorge

Erbe

In Deutschland werden jedes Jahr Milliardenwerte vererbt. Wer kein Testament festlegt, lässt seine Erben nicht selten fragend zurück.

Wem Sie was vererben, können Sie unter Berücksichtigung des Pflichtteils selbst entscheiden. Bevor Sie Ihr Testament festlegen, sollten Sie sich deshalb eingehend Gedanken machen, was Sie mit Ihrem Erbe bezwecken und wer unter Umständen mehr benötigt bzw. mehr verdient hätte. Überlegen Sie außerdem, ob Sie sich schon zu Lebzeiten von einem Teil Ihres Vermögens trennen möchten. Vielen ist nicht bekannt, dass Sie Ihre Besitztümer auch schon zu Lebzeiten verschenken (Schenkung) können. Doch bedenken Sie auch immer Ihre eigene finanzielle Situation und Finanzplanung für die verbleibenden Jahre. Immerhin wollen Sie Ihren Lebensabend ja noch genießen!

Sollten Sie keine individuelle Regelung Ihres Nachlasses treffen oder sollte Ihr Testament nicht gültig sein, greift automatisch die gesetzliche Erbfolge. Gesetzliche Erben sind die Personen, welche mit Ihnen in nächster Linie verwandt sind.

Unsere hier aufgezählten Informationen dienen lediglich als erste Hinweise. Für vollständige Informationen und für eine umfassende, fachmännische Beratung, ziehen Sie bitte einen Notar zu Rate.